Lötrauchabsaugung AC-01 von Watron

Lötrauchabsaugungen von Watron

Unsere Lötrauchabsaugungen werden von Experten entwickelt und hergestellt, um den Anforderungen der Industrie gerecht zu werden. Sie zeichnen sich durch Langlebigkeit, Stabilität und Nachhaltigkeit aus, um den hohen Anforderungen im kommerziellen Bereich standzuhalten.

Die Filter werden gemäß den Standards DIN und ISO geprüft, um sicherzustellen, dass sie effektiv und zuverlässig arbeiten. Die Absauganlagen können bis zu fünf Arbeitsplätze gleichzeitig abdecken und bieten eine Vielzahl von Zubehörteilen wie Absaugarme, Rohre, Schläuche, Tischhalterungen, Fußschalter, Displays, Fernbedienungen und verschiedene Filtereinsätze.

Die gereinigte Luft kann entweder in den Raum zurückgeführt oder zur Abluft geleitet werden, je nach den Anforderungen des Arbeitsplatzes. Unsere Lötrauchabsaugungen bieten eine vollständige Lösung für die Absaugung von Lötrauch in industriellen Umgebungen und sorgen für saubere und gesunde Arbeitsbedingungen.

Absauganlagen für Lötrauch

Modellübersicht

Lötrauchabsaugung AC-02 von Watron

Lötrauchabsaugung AC-01/02

Die kompakte Absaugeinheit von Watron ist mobil, leise und einfach zu bedienen. Sie ist ideal für die Erfassung von Grob- und Feinstaub sowie von Rauchpartikeln. Die Absaugeinheit ermöglicht den Anschluss von bis zu 2 Absaugarmen, Schläuchen oder Rohren, um eine effiziente und flexible Lösung für die Luftreinigung in Arbeitsbereichen zu bieten.

Zentrale Absaugeinheit AC-10 von Watron

AC-10 Absaugeinheit

Die zentrale Absaugeinheit von Watron ist mit einem leistungsstarken und dennoch leisen Motor ausgestattet, der sowohl Grob- als auch Feinstaub sowie Rauch effektiv absaugen kann.

Diese Absaugung ermöglicht den Anschluss von bis zu 5 Absaugarmen, Schläuchen oder Rohren, um eine effiziente und vielseitige Lösung für die Luftreinigung in Arbeitsbereichen zu bieten.

Fußschalter Lötrauchabsaugung AC-01/02

Wir finden die passende Lötrauchabsaugung

Mit unserem breitem und hochwertigem Angebot finden wir die passende Lötrauchabsaugung für Ihren Betrieb. Lassen Sie sich dazu professionell von uns beraten. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf und lassen Sie sich ein individuelles Angebot zukommen!

So werden Ihre Arbeitsplätze mit der geeigneten Lötrauchabsaugung ausgestattet!

Gefahren des Lötrauchs: Worauf sollte bei einer Lötrauchabsaugung geachtet werden

Da Lötrauch eine Vielzahl schädlicher Schadstoffe enthält, ist die Verwendung einer geeigneten Lötrauchabsaugung unerlässlich, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Obwohl es gesetzliche Vorschriften für den Arbeitsschutz gibt, werden an vielen Stellen immer noch keine Absauganlagen verwendet.

Vorschriften zur Lötrauchabsaugung: Mangelhafte Umsetzung trotz eindeutiger Regeln!

Obwohl es klare Regeln für den Arbeitsschutz gibt, verzichten viele Firmen immer noch auf die Verwendung geeigneter Lötrauchabsaugungen. Oft kommt es aus Unwissenheit oder aus dem Wunsch, an der falschen Stelle zu sparen. Man verwendet lieber kleine und kostengünstige Filterventilatoren. Allerdings sind sie in Bezug auf ihre Filterfähigkeit nicht ausreichend und in der Regel nicht lohnenswert. Außerdem erfüllen sie nicht die Anforderungen an eine angemessene Absauglösung, die die betroffenen Mitarbeiter effektiv schützt (TRGS 528, BGI 790-014). Viele Unternehmen sind sich nicht bewusst, welcher Belastung die Mitarbeiter beim Löten ausgesetzt sind. Es ist ratsam, einen vollständigen Partikelfilter einer Lötrauchabsaugung genauer zu untersuchen. Ein Großteil dieser Partikel landete in der Lunge der Mitarbeiter ohne Absaugung. In der Regel sind die Partikel, die mit bloßem Auge sichtbar sind, nicht so gefährlich wie die „unsichtbaren“ Feinstaubpartikel im Lötrauch.

Merkmale einer geeigneten Lötrauchabsaugung

Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Einzel- oder Mehrplatzabsaugung handelt, wenn es darum geht, die richtige Lötrauchabsaugung zu wählen. Aber es ist wichtig, die folgenden Filter vorhanden zu haben:

  • Ein Vorfilter für grobe Partikel, der normalerweise häufiger gewechselt wird und gleichzeitig die Lebensdauer der nachfolgenden Filter verlängert.
  • Ein HEPA-Feinstaubfilter gemäß der DIN-Norm, der verschiedene schädliche Feinstaubpartikel effektiv ausfiltert.
  • Ein geeigneter Aktivkohlefilter mit Aktivkohlegranulat entfernt die Gase und Dämpfe im Lötrauch.

 

Es wird empfohlen, dass die Absaugleistung je Arbeitsplatz 100 m3/Stunde nicht unterschritten wird, um eine ausreichende Absaugwirkung zu erzielen. Außerdem müssen die Geräte eine akustische oder optische Warnanzeige für volle Filter haben. Normalerweise ist es ratsam, den Aktivkohlefilter einmal jährlich zu ersetzen.

Wir beraten Sie gern persönlich

Unsere Absauganlagen können wir auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Maßgeschneidert, modular und individuell. Fragen Sie uns an!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name